Startseite > ....Gesellschaft, Events > Beethoven, Liszt und Chopin im Glieshof

Beethoven, Liszt und Chopin im Glieshof

18. November 2010

Sibille Tschenett, Manfred und Hannelore Heinisch freuten sich darüber, dass klassische Musik und Kulinarisches als besonderes Kulturangebot angenommen wurde. Foto: Matthias Opolony

Kulturelle Veranstaltungen auch geografisch im gesamten Gemeindegebiet anzubieten, ist eines der Ziele, welches im Rahmen des Malser Bildungsherbstes verfolgt werden. So konnte man kürzlich im Glieshof auf 1825 m Höhe am Talschluss des Matschertales einer besonderen Kulturveranstaltung beiwohnen. An die hundert Personen folgten der Einladung, am Klavierkonzert des bekannten deutschen Pianisten Hans-Dieter Meyer-Moortgat teilzunehmen. Von der  Ruhe und Abgeschiedenheit des Matscher Tales schöpft er als Feriengast Energie und dies drückte sich in seinen musikalischen Interpretationen auf besondere Weise aus. Die Küche des Glieshofes verwöhnte im Anschluss an das Konzert die Gäste mit einem feinen Abendessen, welche Ambiente, Angebot und Höhenluft besonders genossen. (lu)

 

 

Advertisements
Schlagwörter:
%d Bloggern gefällt das: