Startseite > ....Gesellschaft, Geschichte > Kaiserliche und königliche Zeitzeugen

Kaiserliche und königliche Zeitzeugen

16. Dezember 2010

Unter großer Aufmerksamkeit zahlreicher Besucher wurde am 20. November um 18.00 Uhr im Hotel Traube in Stilfs die Ausstellung zur k.u.k. Militärstraße Gomagoi – Schafseck feierlich eröffnet. Gastreferent Dr. Reinfrid Vergeiner von der Österreichischen Gesellschaft für Festungsforschung beleuchtete detailliert den militärisch-strategischen Aspekt, während Gerald Holzer vom Ortler Sammlerverein Erster Weltkrieg die zivile Nutzung dieser Straße illustrierte. Das Bemerkenswerte an diesem alpinen Militärweg: Er ist auch fast 100 Jahre nach Fertigstellung noch befahrbar und diente jüngst sogar schwersten Lastkraftwagen als Zufahrtsmöglichkeit zum neuen Schönblicklift (2050-2400m).

Dem Ortler Sammlerverein Erster Weltkrieg um Christian Mazagg, Gerald Holzer und weiteren dynamischen Vereinsmitgliedern ist es in unermüdlicher, akribischer Kleinstarbeit abermals gelungen, ein, vielen nahezu unbekanntes, Kapitel rund um den 1. Weltkrieg aufzuarbeiten und der Allgemeinheit im Rahmen dieser Ausstellung näherzubringen. Herbert Pinggera vom Fraggeshof stellte dafür auch uneigennützig seine privaten Sammlerstücke zur Verfügung. Durch solch interessante und lobenswerte Initiativen werden diese „greifbaren“ Zeugen vergangener Zeiten eindrucksvoll ins lokale Geschichtsbewusstsein der Bevölkerung gerückt. Noch bis zum 27. Dezember von 9-18 Uhr bleibt diese Ausstellung täglich allen Interessierten frei zugänglich.  (re)

 

 

Advertisements
Schlagwörter:
%d Bloggern gefällt das: