Startseite > ....Gesellschaft, Vereine > Ehrungen am Cäcilien-Sonntag

Ehrungen am Cäcilien-Sonntag

16. Dezember 2010

v.l.: Kapellmeister Johann Peter Rinner, Christian Janser, Obmann Werner Weiskopf, Obmann-Stellvertreter Kurt Moriggl und LA Josef Noggler

Die Musikkapelle Mals gestaltete den Cäcilien-Sonntag kürzlich besonders feierlich. Mit schmissigen Blasmusikklängen geleiteten die Bläserinnen und Bläser die Gläubigen ins Gotteshaus. Die Kapelle übernahm dort auch die festliche Umrahmung des Gottesdienstes.   Die harmonischen und getragen ruhigen Klänge ihrer Instrumente füllten das Gotteshaus mit geistlichem Repertoire zur Freude der vielen Gläubigen und zu Ehren der Patronin für Musikanten und Sänger. Nach dem besinnlichen kirchlichen Teil gaben sich die Musikantinnen und Musikanten und ihre Partner sowie die geladenen Ehrengäste weltlichen Freuden  mit kulinarischen Genüssen beim gemeinsamen Mittagessen hin. Die Cäcilienfeier dient traditionell der Geselligkeit, bietet Raum für Gespräche, für den Jahresrückblick und nicht zuletzt für Ehrungen. Für seine 25-jährige Tätigkeit im Dienste der Blasmusik wurde Christian Janser ausgezeichnet. Ehrenurkunden für zehn Jahre musikalischen Einsatz erhielten der Obmann der Malser Musikkapelle Werner Weiskopf und der Kapellmeister Johann Peter Rinner. Zu den Gratulanten zählten der BM Ulrich Veith und Landtagsabgeordneter Josef Noggler. (mds)

 

 

Advertisements
Schlagwörter:
%d Bloggern gefällt das: