Startseite > ...Sport > 90 Jahre Sport-Leidenschaft

90 Jahre Sport-Leidenschaft

16. Dezember 2010

Glorreiches Bild aus der Sportgeschichte von Latsch: Landeshauptmann Silvius Magnago bei der Einweihung der Sportanlagen in Latsch mit Vereinspräsident Luis Gerstl und BM Sepp Rinner (Bild aus „50 Jahre Sportverein Latsch 1920-1970“)

Der Sport gehört bekanntlich zur primären Komponente der Latscher Identität. Somit war die 90-Jahr-Feier am 28. November an der Zahl der Teilnahme und an der Stimmung gemessen eine imposante Veranstaltung. Vertreter aus den Bereichen Sport, Politik und Kultur aller Altersstufen von Vergangenheit und Gegenwart füllten das Latscher Vereinshaus. Rund 400 Personen waren anwesend, während die amtierende Vereinspräsidentin Dolly Stecher in unermüdlicher Bewegung die gastronomische Versorgung persönlich leitete. Funktionäre und Sportler von allen 13 Sektionen des Vereines waren zu erkennen. Überzeugte Anerkennungsreden wurden von Senator Manfred Pinzger, Landesrat Richard Theiner, BM Karl Weiss, VSS Obmann und Sprecher Josef Platter sowie Raiffeisenkasse Vizeobmann Adalbert Linser gehalten. Altpräsident und berühmter Leichtathlet Sepp Rinner wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt und Pistolenass Oswald Gerstl bekam ein Ehrendiplom. Eine reiche Fotoausstellung ermöglichte den Anwesenden, den Blick in die Vergangenheit und Gegenwart über  eine Menge von Sportlerinnen und Sportler zurückzuwerfen.  Die Veranstaltung bekräftigte sicher bei allen die Überzeugung, dass die Sporttätigkeit in Latsch weiter vorherrschen wird. (lp)

 

 

Advertisements
Schlagwörter:
%d Bloggern gefällt das: