Startseite > ......Politik, Gemeinden > In den Startlöchern

In den Startlöchern

2. Dezember 2010

Monika Holzner Wunderer hat den Kulturhaus-Ausschuss beisammen

Monika Holzner Wunderer kann aufatmen. Der neue Ausschuss des Kulturhauses Schlanders steht. Um fünf vor zwölf. Martin Trafoier, Karl Fleischmann, Stefano Tarquini, Inge Pinzger Pöder und Wolfgang Wielander werden den Kulturhaus-Ausschuss bestücken. Aus Schule, Vereinen, Juristerei und Handwerk kommen die neuen Köpfe und decken damit sämtliche, für das Kulturhaus relevante, Bereiche ab. Bei der Gemeinderatssitzung am 16. Dezember, wird der Gemeinderat den Vorschlag der Schlanderser Vizebürgermeisterin behandeln. Ohne viel Aufsehen dürfte die Abstimmung über die Bühne gehen und auch der Präsident vom Gemeinderat namhaft gemacht werden. Die besten Chancen für den Präsidentensessel dürfte Trafoier haben. Ein „Gentleman Agreement“ mit dem derzeitigen Ausschuss ist man nicht eingegangen. Mit dem politischen Wechsel in der Gemeindestube hat man Kommissionen und Ausschüsse politisch justiert. Im Fall Kulturhaus kamen die Gemeindeväter dabei in ein Dilemma. Denn lange hat es so ausgeschaut, als würde die Suche zum Kraftakt für Holzner-Wunderer werden. Gar einige hat man angeheuert und gar einige haben abgewunken. Umso größer dürfte deshalb jetzt das Aufatmen sein. (ap)

 

 

Advertisements
Schlagwörter:
%d Bloggern gefällt das: