Startseite > ....Gesellschaft, Schulen, Soziales > Jubiläum: 10 Jahre „Sommer im Kindergarten“

Jubiläum: 10 Jahre „Sommer im Kindergarten“

23. September 2010

Eröffnungskollegium des Kindergartensprengels Schlanders mit Schulamtsleiter Peter Höllrigl, Direktorin Marianne Baur und LA Sepp Noggler; rechts: Kinder im Sommerkindergarten

Beim Eröffnungskollegium des Kindergartensprengels Schlanders wurde jubiliert: 10 Jahre „Sommer im Kindergarten“ sind ein guter Grund zum Feiern. Im Jahre 2000 wurde in Schlanders und Latsch das Projekt unter der Leitung von Frau Direktor Marianne Bauer gestartet. Nach umfangreichen Erhebungen wurde festgestellt, dass Eltern vermehrt einer Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder im Sommer bedürfen.  In den letzten Jahren steigerte sich dieser Bedarf und das Projekt hat sich zu einem Bestandteil des öffentlichen Kindergartens entwickelt. Im vergangenen Sommer waren es  neun  Kindergärten, in denen es eine Sommerbetreuung gab: in Schleis, St. Valentin, Schluderns, Prad, Eyrs, Laas, Goldrain, Latsch und Schlanders. Die Initiative hat inzwischen über die Direktion hinaus Anklang gefunden, sodass es 2010 in Südtirol 24 weitere Sommerkindergärten gab.

Beim Kollegium erinnerte sich Landesrat Josef Noggler  an die Initiative von Direktorin Bauer vor 10 Jahren, für die sie die Bürgermeister des Tales überzeugen konnte. Er dankte ihr für die Aufgeschlossenheit und die Offenheit für neue Bedürfnisse in unserer Gesellschaft. Frau Dir. Bauer sieht mit der Einrichtung nicht nur eine Betreuungsmöglichkeit für die Kinder. Sie legt Wert darauf, dass der Kindergarten auch im Sommer abwechslungsreiche pädagogische Angebote bietet und die Lern- und Experimentierfreude der Kinder unterstützt. Die vierte Jahreszeit findet im Bildungsangebot mit einer Fülle von Spielen, Liedern, Experimenten und  Erfahrungsmöglichkeiten Platz.  (ba)

Advertisements
Schlagwörter:
%d Bloggern gefällt das: